VERBOTENE BÜCHER

12178178_1194874910527354_1626876374_n

„Ein in Menschenhaut gebundenes Buch zieht eine Spur von Selbstmorden hinter sich her … Der König in Gelb sucht einen Erben … Worte der Qual bewahren unser Universum vor dem Wahnsinn … Die Notizen eines alten Mannes bergen eine blasphemische Geschichte … Das Buch Llyfr y Cythraul eröffnet einer Frau ein Schicksal, dem sie nicht entkommen kann …

Blasphemische und verbotene Bücher, die schreckliche Geheimnisse in sich tragen oder grauenvolle Entitäten heraufbeschwören, waren schon immer ein wichtiger Bestandteil des lovecraft’schen Kosmos. 16 Autoren wandeln erneut auf den Spuren des Meisters und haben sich aufgemacht, die Bibliothek des Schreckens zu öffnen, und sind dabei auf Mysterien jenseits der menschlichen Vorstellungskraft gestoßen. Das Grauen lauert nicht in Gräbern oder Spukhäusern, sondern zwischen den Worten und Buchstaben verruchter Bücher!

ISBN:  978-3-940036-34-6
Umfang: ca. 362 Seiten, Einband: Softcover
Herausgeber: Thomas Backus, Sabrina Hubmann, Nina Horvath, Erik Hantsch

erschienen OKTOBER 2015
im Verlag Torsten Low

Die Autoren

Eric Hantsch – Untergang
Holger Göttmann – Bitte nicht lesen!
Christian Damerow – Blockade
Johannes Harstick – Das Erbe des Walther Stuck
Thomas Backus – Der verschollene König
Bernhard Finger – Ein Wolf im Schafspelz
Sabine Frambach – Fim Schabbah
Detlef Klewer – Köderwurm
Bettina Ferbus – Marketing
Julia Annina Jorges – Samhain
Tobias Müller – Sammelband
Felix Woitkowski – Tod dem König in Gelb
Vanessa Kaiser & Thomas Lohwasser – Mr Ashshires Vermächtnis
T. S. Orgel – Thaler Thaler
Sabrina Hubmann – Der Mann am anderen Ende
Nina Horvath – Das Bionomicon