Bettina Ferbus

Bettina Ferbus

Vita:

Bettina Ferbus, Jahrgang 1969 ist hauptberuflich Reitlehrerin in ihrer Heimatstadt Zell am See. Neben den Pferden waren Bücher immer schon ihre größte Leidenschaft. Bereits in ihrer Kindheit hat sie angefangen, nicht nur ein Buch nach dem anderen zu verschlingen, sondern auch selbst zu schreiben.
Ihre besondere Vorliebe gilt der Phantastik in all ihren Ausprägungen. So schreibt sie Kindermärchen ebenso wie Fantasy, Science Fiction und (blutigen) Horror. Ihre Kurzgeschichten und Romane sind zum Teil in gedruckter Form und zum Teil als Ebooks erschienen.

Homepage: www.ferbus.at/bettina

Geschichtenweber-Bibliographie:

Kurzgeschichten:
Verbotene Bücher – „Marketing“
Kinder der Sonnenfinsternis – „Sternstunden“
Goldene Märchen aus dem Schloss – „Die Möwe und die Nixe“
Der Fluch des Colorado River – „Der Ipinuk“
Fundbüro der Finsternis  – „Die Friesierkommode“