Marianne Labisch

Foto von Marianne Labisch
Foto von Marianne Labisch

Vita:

Marianne Labisch wurde 1959 in München geboren, wuchs in NRW (mitten im Ruhrpott) auf und wechselte danach ihren Wohnort mehrfach bis sie in der Toscana Deutschlands, in der Nähe von Freiburg, sesshaft wurde. Da sie schon früh einen eigenen Kopf hatte und ihre Beine lieber unter den eigenen Tisch strecken wollte, verließ sie ihr Elternhaus im Alter von siebzehn Jahren. Sie hatte nicht nur ihren eigenen Willen, sondern wollte auch finanziell von niemandem abhängig sein, weshalb sie in Fabriken arbeitete, bevor sie für vier Jahre als Haushaltshilfe in einen englischsprachigen Haushalt ging. Danach ließ sie sich zur Groß- und Außenhandelskauffrau umschulen und übt diesen Beruf noch heute aus.

Als sie im Vorschulalter von grünen Zwergen auf der anderen Straßenseite berichtete, kam die Mutter zum Schluss:
Zu viel Fantasie. Schon als Kind liebte sie es, Freunde und Geschwister mit Geistergeschichten zu erschrecken. Marianne fuhr fort, im Abstellraum Raketen zu bauen, mit denen sie zum Mond reisen wollte und glaubte daran, dass man mit Regenschirmen fliegen kann. Später entdeckte sie Stephen King und wollte ihm nacheifern. Ein feiner Humor, der sich gerne überall ungefragt breitmachte, verhinderte, dass sie im Horror Bereich Fuß fasste, daher widmet sie sich inzwischen überwiegend der Science-Fiction und der Fantasy.

Seit 2010 werden ihre Kurzgeschichten in Anthologien veröffentlicht. 2015 wurde »Revenge«, die erste Kurzgeschichte, die sie unter dem Pseudonym Diane Dirt schrieb, für den Deutschen Science-Fiction-Preis nominiert und landete auf der Shortlist des Deutschen Science- Fiction-Preis.

Außerdem ist sie seit 2015 als Lektorin, Herausgeberin und Illustratorin tätig. Marianne Labisch ist Mitglied der Autorengruppe Phantastischer Oberrhein und bereitet derzeit ein Magazin für den Wurdack Verlag vor, das sie gemeinsam mit Gerd Scherm im Winter herausgeben wird. Sie lebt mit ihrem Mann in Baden-Württemberg.

Weitere Infos auf: mluniverse.wordpress.com

E-Mail: mariannelabisch@gmail.com

Homepage: www.mluniverse.wordpress.com

Geschichtenweber-Bibliographie:

Herausgeber:

Bilder einer Ausstellung (2018)
Was geschah im Hotel California? (2014)

Kurzgeschichten:

Bilder einer Ausstellung – »Der Plan«
Was geschah im Hotel California? – »Showdown«
Was geschah im Hotel California? – »Vermisst«