PHANTASTISCHE SPORTLER

Wenn sich Ausscheidungskämpfe etwas anders entwickeln, als man sich das normalerweise
vorstellt …

Wenn auch in fünfhundert Jahren noch mit runden Produkten der Tierkadaververwertung gekickt wird und dabei die Anzahl der Beine unerheblich ist …
Wenn auf der Männertoilette der Kegelbahn plötzlich eine höllisch gute Unterstützung auftaucht …
Wenn einem für den Sieg selbst das exotischste Wundermittel gerade recht und die eigene Gesundheit oder die der Konkurrenten vollkommen egal ist …

… dann können nur die Phantastischen Sportler am Start sein!
Götter, Helden, Tiere, Menschen und andere phantastische Gestalten treten an, um den Sieger zu küren oder über das Schicksal des Verlierers zu entscheiden.

In ihren 22 Geschichten decken die Autoren sämtliche Facetten des »Phantastischen Sports« ab: Zukunftsvisionen und Märchenhaftes, Humorvolles trifft auf blanken Horror und Nachdenkliches, in dem auch eine Prise Realität versteckt sein kann.
Doch letztendlich zählt nur eines: Dabei sein ist alles!

Als besonderes Highlight verfügen die „Phantastischen Sportler“ über ein Wendecover, soll heißen, man kann die Anthologie von zwei Seiten aus lesen. Die eine Hälfte enthält die mehr humorvolleren Geschichten, die andere die eher „normaleren“, aber nicht weniger phantastischen Geschichten.

Phantastische Sportler

ISBN:  978-3-940036-46-9
Umfang: 330 Seiten, Taschenbuch
Herausgeber: Markus Heitkamp und Wolfgang Schroeder

erschienen 15.03. 2018
im Verlag Torsten Low

Die Autoren

Luci van Org – Hunde
Emma Hogner – Die letzte Partie
Tina Skupin – Ragnarök
Wolfgang Schroeder – Die Geißel der Galaxie
Günther Kienle – Im Dunkeln
Kirsten Brox – Termiten bieten
Carmen Wedeland – Der Auswechselspieler
Elea Brandt – Teuflische Neun
An Brenach – Seifenkiste extrem
Heike Schrapper – Der Schreiber, der König und der Drache

Thomas Heidemann – Der Potemkinsche Spieler
David Falk – In der Arena
I. Jakobs – Gefallen – gefunden
Wolfgang Schwartz – Dings späte Gäste
Jörg Fuchs Alameda – Die Tri-Aringer-Spiele
Tobias Habenicht – Löwenherz
Angela Hoptich – Willkommen bei der Aerodyn
Nele Sickel – Muse 5.0
Christian Künne – Klare Fahrt
Susanne Bonn – Der Tagedieb
Meara Finnegan – Alles dem Sieger
Thomas Karg – Champion