Manuela P. Forst

Vita:

Manuela P. Forst lebt in Wien, ist verheiratet und hat einen Sohn. Schriftstellerin zu werden war ein Berufswunsch, den sie bereits als Kind hegte. Mittlerweile hat sie sich mit Schreibfeder und Zeichenstift der Fantasy verschworen. 2004 gewann ihre erste Kurzgeschichte „Quell des Reichtums“ bei einem Anthologiewettbewerb. Seither veröffentlichte sie zahlreiche Texte in Anthologien und Magazinen. Derzeit arbeitet sie vornehmlich als Selfpublisherin an eigenen Fantasy-Serien wie „Bardenlieder von Silbersee“ und „Der Adel von Ametar“.

Funktion bei den Geschichtenwebern:

Mitarbeit als Autorin bei verschiedenen Projekten.

E-Mail: manuelaforst@gmx.at

Homepage: http://members.chello.at/silverunicorn/

Facebook: http://www.facebook.com/mpforst

Geschichtenweber-Bibliographie:

Das Dimensionstor – „Worte, die vom Himmel fallen“
Schatten des Jenseits – „Isabella“
Alea³ – Der Weltenwürfel – „Verzockt“