Der Mannwolf von Königsberg

sis - tib - luuk 2

Das zweite Abenteuer von Luuk de Winter, dem selbsternannten Jäger menschlicher Bestien und Unholde.

– ein historischer Kriminalroman aus dem Jahr 1822

Königsberger Neumondnächte sind dunkel – und voller Geheimnisse.

Entsetzlich zerrissene Leichen werden gefunden. Das Auftauchen eines rätselhaften Jägers nährt den Verdacht der Menschen, dass es sich bei dem Monster um einen Mannwolf handelt, halb Mensch, halb Wolf. Unbeeindruckt von den Problemen der Städter leben Wilhelm und seine Schwester Caroline in den Wäldern vor den Toren Königsbergs. Als Förster hat Wilhelm geschworen, das Wild vor Raubtieren und Wilderern zu beschützen. Noch mehr liegt ihm nur der Schutz seiner Schwester am Herzen. Eines Nachts wird er unfreiwillig Zeuge eines Mordes – mit ungeahnten Folgen. Und so geraten Caroline und er in einen Sog aus Eifersucht, Rache und Verschwörung.

Autoren: Timo Bader und Hannah Steenbock
ISBN: 978-3-9813823-9-6
256 Seiten
Preis: 15,95 €
Hardcover

erschienen im Juli 2012
im
Verlag Saphir im Stahl  Jetzt hier bestellen!

Autorenseite von Timo Bader

Autorenseite von Hannah Steenbock