Rezensionen – Von Feuer und Dampf

Rezension von Bejamin (Legimus), 9. Dezember 2012

Kurzgeschichtenliebhaber, Phantastikfreunde und Freunde spannender Geschichten können bedenkenlos zugreifen, enttäuschen tut keine der Geschichten, so manch eine schwingt sich allerhöchstens auf zum persönlichen Favoriten gekürt zu wehren. Wobei die Entscheidung gar nicht so leicht fallen wird.

Weiterer Text siehe:

http://legimus.blogspot.co.at/2012/12/rezension-von-feuer-und-dampf-stefan.html

 

Rezension von Carsten Zehm, 20. Mai 2011

 Für mich war es die erste literarische Begegnung mit Steam-Punk überhaupt. Und, um gleich etwas vorweg zu nehmen: es hat sich gelohnt! „Von Feuer und Dampf“ ist nicht einfach eine Anthologie verschiedener Autoren zu einem Thema. Man kommt sich beim Lesen in einen dieser Episodenfilme versetzt vor, bei denen am Ende des einen Filmes jemand auftaucht, der dann plötzlich die Hauptperson im nächsten Film ist. Den Autoren ist es gelungen, eine komplette Alternativ-Welt zu schaffen, beherrscht von der Dampfmaschine, die einem überall begegnet: im Automobil, im Zeppelin, in der Würstchenbude, in der Dampfstrahl-Pistole … einfach überall.

Weiterer Text siehe:

http://carstenzehm.blog.de/2011/05/20/spiegelwelten-2-feuer-dampf-stefan-cernohuby-hrsg-11183074/

 

Rezension von Janett Kraus, 11. Oktober 2010

 Man kann die erste deutsche Steampunk-Anthologie „Von Feuer und Dampf“ nur empfehlen. Zum einen, weil hier wirklich 16 spannende und fesselnde Erzählungen in einem besonderen Rahmen vereint wurden. Zum anderen, weil es sich hierbei um eine erfrischend „neues“ Genre handelt. Denn Steampunk ist keineswegs ein Genre, welches man als abgedreht bezeichnen sollte. Es handelt sich um eine historisch angelehnte Erzählung, die sich jedoch die Freiheit nimmt, die Entwicklung der Dampfmaschinen etwas überzeichnet darzustellen. Daher kann man jedem Bücherfreund nur raten, gebt dem Genre und der Anthologie eine Chance – bereuen wird man es auf keinen Fall.

Weiterer Text siehe:

http://www.janetts-meinung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=1591

 

steampunk