SPUKHAUS ZU VERKAUFEN

cover_spukhaus

Wer glaubt schon an Geister? Immer wieder werden Häuser als verwunschen bezeichnet. Das schreckt potenzielle Käufer ab und drückt leider die Immobilienpreise. Christobal J. Satànchia, ein zwielichtiger Immobilienmakler mit Filialen weltweit, hat da ein ganz besonderes Rezept. Er verkauft jedes Haus, vorzugweise eine Spukvilla.“

ISBN: 3-952026-01-7
Umfang: 196 Seiten, Einband: Softcover
Herausgeber: Simone Edelberg, Tatjana Stöckler

erschienen September 2010
im Wortkuss Verlag

Aus dem Klappentext:

Lesen Sie in dreizehn miteinander verwobenen Kurzgeschichten, was den geköderten Käufern in ihrem neuen Heim passiert. Vom Horror-Urlaub bis zur steilen Karriere als Geister-Manager – alles kann geschehen.

Mit einem guten Schuss Humor haben die Autoren der „Edition Geschichtenweber“ diese Erlebnisse in Herrn Satànchias Reisen von einem Objekt zum nächsten eingebettet. Freuen Sie sich auf den Umzug!“

Die Autoren – Geschichten

Tatjana Stöckler – Prolog
Sven Liewert – Und die Hoffnung stirbt zuletzt
Gerd Scherm – Ein folgenschweres Stipendium
Angela Mackert – Otilias Spiegel
Maren Frank – Geisterküsse
Nadine Muriel – Wohnung Nummer Acht
Karin Jacob – Immer das Gleiche
Stefan Cernohuby – Das Wunschhaus
Konstanze Hunold – Hel
Thomas Strehl – Jimi
Maike Schneider – Bachstraße 17
Karsten Beuchert – Zwergenheim
Simone Edelberg – Epilog