Martin Witzgall

Martin Witzgall Vitabild

Vita:

Martin Witzgall wurde 1971 in München geboren, ist aber bereits vor einigen Jahren dem Ruf des Landlebens gefolgt. Er blickt auf eine lange Tätigkeit als ehrenamtlicher Förderer der deutschen Phantastik-Szene: Seit dem Jahr 2000 arbeitet er in der Jury der Story-Olympiade, seit 2008 betreut er auch deren Webauftritt und übernimmt auch mal vertretungsweise die Organisation des Wettbewerbes. Auch ist er schuldig an der Einführung einer Preisverleihung für die Story-Olympiade, welche er bereits einmal, während des Buchmesse Con in Dreieich 2010 zusammen mit Tatjana Stöckler, moderiert hat.

Der sympathische Querdenker neigt zu tiefsinnigem oder schwarzem Humor, philosophiert leidenschaftlich gern, ist nicht nur reiselustig, sondern auch schon weit herumgekommen und hält dabei – zum Leidwesen seiner Frau – seine Eindrücke sehr gerne als Hobbyfotograf fest. Laut eigener Aussage sei er aber »schon viel pflegeleichter geworden».

Martin Witzgall aka »Marty« ist Initiator und Herausgeber der Glückwunschanthologie »Das ist unser Ernst!«, für die er die Kurzgeschichte »Ende in Sicht« beigesteuert hat.

Funktion bei den Geschichtenwebern:

Im Forum der Geschichtenweber arbeitet er als einer der Administratoren. Außerdem hat er sowohl ein Auge auf die Homepage der Edition-Geschichtenweber als auch auf deren Auftritt bei Facebook.

E-Mail: info@denkzeit.de

Homepage: www.storyolympiade.de

Geschichtenweber-Bibliographie:

Herausgeber oder Mitherausgeber:
Das ist unser Ernst!“ (Wortkuss Verlag 2010)
„Rache!“ (Gewinntexte der Story-Olympiade 2009/2010) ISBN 978-3-938065-71-6
„Masken“ (Gewinntexte der Story-Olympiade 2011/2012) ISBN 978-3942026352
„Stille“ (Gewinntexte der Story-Olympiade 2013/2014) ISBN 978-3-940036-28-5

Kurzgeschichten:
Das ist unser Ernst! – „Ende in Sicht“
Pandaimonion (2002 Story-Olympiade ‚Spezial‘) – „Ende“