KILLER, KÖTER, KLEINSTADTPATEN

„Warum in die Ferne schweifen, wenn das Böse liegt so nah?“
Frei nach diesem Motto haben sich acht Krimiautorinnen und –autoren in ihren Heimatstädten auf die Suche nach dem Verbrechen begeben. „Gefunden haben sie dabei: Skrupellose  Auftragskiller, die eigenartigen Moralvorstellungen folgen. Einen Fall von Industriespionage, der  sich in Rauch auflöst. Einen Kleinstadtpaten und einen Staatsanwalt, die beide über Leichen  gehen sowie diverse andere Verbrechen, die von gar nicht netten Menschen aus ihrer Nachbarschaft verübt werden.“

ISBN: 978-3-938065-70-9
Umfang: ca. 180 Seiten, Einband: Softcover
Herausgeber: SEK Mordlust

erschienen Oktober 2010
im Wurdack VerlagJetzt hier bestellen!

Die Autoren – Geschichten

Andreas Zwengel – Zum Sterben schön und leider tödlich
Dorothea Böhme – Stardust
Stefan Cernohuby – Rauch und Feuer
Wolfgang Schroeder – Doggybag
Berta Berger – Tod am Badesee
Andreas Flögel – Vermasselt
Ingeborg Boisen – Recherche Hautnah
Torsten Scheib – Trophäensammler